Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Adventszeit

Ihre vitale Ausstrahlung ist unser Ziel

Kinderzahnheilkunde

Implantologie

Ästhetische Zahnheilkunde

Schnarchen

Zahnarztpraxis Lavelsloh - Martens, Aldergot, Granger, Ismail

Zahnärzte Lavelsloh

Herzlich Willkommen

Wir möchten Sie herzlich in unserer Praxis begrüßen. Unser schönster Erfolg ist es, wenn Sie sich medizinisch und menschlich gut aufgehoben fühlen und gerne zu uns kommen.

Unsere ganzes Team freut sich über jeden Patienten, der unsere Gemeinschaft bereichert.

Unsere Homepage soll Ihnen einen ersten Überblick über unser Leistungsspektrum und Ihre Fragen zur Praxisorganisation beantworten. Bei Fragen können Sie sich jederzeit gerne an uns wenden.

Wir sind für Sie da, damit es Ihnen gut geht!

Ihr Praxisteam

Welcome ...

A friendly welcome in our dental clinic. Wishing you to benefit from our medical treatment we also would like you to enjoy a relaxed stay with us and to look forward to your next visit. Here an overview of our service for you: We will be pleased to answer any of your questions! We are at your service in order to make you feel well and comfortable.

Kind regards your dental team.

Добро пожаловать!

Благодаря нашим стараниям Вы улыбайтесь счастливо,открыто и уверенно-мы с вами на верном пути!

أهلاً ومرحباً بكم في مركزنا الطبّي للأسنان....ابتسامتُكم سرُ نجاحنا


نتمنى لكم الحصول على أفضل الخدمات ، وكذلك أفضل تجربة من العلاج الطبي لدينا. . نحن فريق محترف من المتخصصين الذين يعملون لإرضائكم بأفضل وأحدث التقنيات.
موقعنا على الأنترنت يقدم لكم معلومات كافية عن جميع الالخدمات المقدمة في مركزنا الطبي والإجابة على كل
استفساراتكم . .
أطيب التحيات من الفريق الطبّي

Leistungen

Hightech für gesunde Zähne

In unserer Praxis bieten wir Ihnen Zahnmedizin auf dem neuesten Stand der Technik von der besonders Sie, als Patient profitieren können. Mit unseren neuen Verfahren wird es möglich, die Diagnostik zu präzisieren und somit eine gute Basis für eine zielgerichtete Behandlung zu schaffen. Aber auch die Qualität und die Effektivität unserer Behandlungen lassen sich mit den neuesten Techniken oft deutlich erhöhen.  

Für Sie als Patient bedeutet das eine oftmals schonendere, schnellere und erfolgreichere Therapie. Zu unserer technischen Ausstattung gehören u. a. folgende Verfahren:

  • CAD/CAM
  • Vollanatomische Zirkonkronen
  • Digitaler Scan
  • 3D-Röntgen (DVT)
  • Navigierte Implantationen
  • Schablonengeführte Implantatbett-Aufbereitung 

Wenn Sie Fragen zu den von uns verwendeten Verfahren haben, dann sprechen Sie uns einfach an. Wir beraten Sie gerne!

Kostengünstiger Zahnersatz

Zahnersatz kann unter Umständen sehr teuer sein. Der Eigenanteil, den der Patient selber tragen muss ist nach der Einführung des Festzuschusses im Jahr 2005 sehr stark angestiegen. 

Weil wir nicht möchten, dass Sie aus Kostengründen auf Ihr perfektes Lächeln verzichten müssen, bieten wir in unserer Praxis auch die Möglichkeit, den Zahnersatz im Ausland fertigen zu lassen.  So werden die Kosten bis zu 80% gesenkt. 

Und die Qualität?

Wir arbeiten ausschließlich mit zertifizierten Dental-Laboren zusammen. Diese verwenden CE-geprüfte Materialien, die nach strengen Richtlinien verarbeitet werden.

Ästhetische Zahnheilkunde

Weil ein Lächeln das Schönste ist, was Sie Ihrem Gegenüber schenken können, setzen wir alles daran, um es perfekt zu machen und Ihre vitale Ausstrahlung zu verbessern. Sie müssen sich nicht mit Zahnfehlstellungen oder Verfärbungen zufrieden geben. Für die ästhetische Zahnheilkunde stehen uns eine Reihe moderner Behandlungsmethoden zur Verfügung. 

Vollkeramik

Die eleganteste Lösung für einen Zahnersatz ist die Vollkeramik. Da hierbei auf einen Metallkern verzichtet werden kann, scheint das Licht durch den Zahn hindurch, was eine vollkommen natürliche Optik vermittelt. Auch der dunkle Rand am Zahnfleischsaum entfällt.  Aber die Vollkeramik hat auch viele technische Vorteile. Sie ist:

  • allergiefrei,
  • abriebfest, 
  • geschmacksneutral,
  • farbbeständig

und besitzt nur eine geringe Wärmeleitfähigkeit, so dass temperaturempfindliche Zähne geschont werden. 

Bleaching

Zahnverfärbungen trüben oftmals das gesamte Erscheinungsbild. Der Genuss von Rotwein, Kaffee, Tee, Tabak aber auch manche Medikamente sind dafür verantwortlich, dass Ihre Zähne ihr strahlendes Weiß mit der Zeit verlieren.  

Mit einem professionellen Bleaching lässt sich Ihr natürlicher Zahnton sanft und oftmals in nur einer Sitzung um mehrere Nuancen aufhellen. Schonend und natürlich. 

Vor der Bleaching-Behandlung werden Ihre Zähne zunächst professionell gereinigt, so dass wir ein optimales und langanhaltendes Ergebnis erreichen. 

Ästhetische Füllungen 

Eine diskrete Möglichkeit, kleine Zahndefekte zu beheben, sind unsere hochwertigen, gut verträgliche Kompositfüllungen. Sie lassen sich farblich sehr präzise an die Zahnumgebung anpassen, sodass die Füllungen nahezu „unsichtbar“ bleiben. Zudem überzeugen sie durch gute Belastbarkeit und lange Lebensdauer. 

Parodontologie

Regelmäßige Prophylaxe-Behandlungen sind wichtig, um Erkrankungen im Mundraum vorzubeugen. Dennoch lassen sich Entzündungen des Zahnbettes und des Zahnhalteapparates nicht immer vermeiden. Die Folge: Parodontitis.

Was ist Parodontitis?

Parodontitis ist eine Erkrankung des Zahnhalteapparates, bei der sich Bakterien zwischen Zahn und Zahnfleisch ansiedeln und dort einen entzündlichen Prozess auslösen. Dieser kann dafür verantwortlich sein, dass sich mit der Zeit die Verbindung zwischen Zahn und Kieferknochen löst und sich die Zähne lockern oder sogar teilweise verloren gehen.
Lassen Sie es nicht so weit kommen!

Gibt es Behandlungsmöglichkeiten?

Bei der Parodontal-Behandlung werden schädigende Zahnbeläge entfernt, die bestehenden Zahnfleischtaschen gereinigt, Zahnhälse geglättet und wenn nötig mit Antibiotika und desinfizierenden Mundspüllösungen behandelt, um eine erneute Infektion zu verhindern. Eine regelmäßige Kontrolle ist notwendig, denn nur so kann die Parodontitis dauerhaft beseitigt werden.

Implantologie

Neben den ästhetischen Gesichtspunkten hat auch die Funktion des Gebisses einen großen Einfluss auf unsere Lebensqualität. Essen, sprechen, lächeln, all das funktioniert am besten mit gesunden Zähnen oder einem Zahnersatz, der sich sicher und perfekt in das bestehende Gebiss einfügt. 

Die Implantologie bietet im Vergleich zu herkömmlichen Zahnersatz viele Vorteile:

  • Kunstzähne, die auf Implantaten sitzen werden nicht als Fremdkörper empfunden und vermitteln ein natürlicheres Gefühl als herkömmliche Prothesen.
  • Beim Überbrücken einer Lücke muss der Zahnarzt nicht mehr die gesunden Nachbarzähne beschleifen, um den Zahnersatz zu verankern. Es wird nur der Zahn ersetzt, der wirklich fehlt
  • Implantate verhindern den gefürchteten Knochenschwund in zahnlosen Kieferabschnitten. Sie übertragen die Kaukräfte auf den umgebenden Knochen und stimulieren damit dessen natürlichen Stoffwechsel.
  • Das verwendete Material verhält sich biologisch neutral und löst keine allergischen Reaktionen aus.
  • Sie sind zudem sehr robust.
  • Guter Zahnersatz braucht eine stabile Basis

Zahnimplantate sind künstliche Zahnwurzeln aus Titan, die in den Kieferknochen eingesetzt werden und dort die Wurzelfunktion des verlorenen Zahnes übernehmen.

Implantate besitzen eine speziell bearbeitete Oberfläche, so dass sie beim Einheilen fest mit dem umgebenden Knochengewebe verwachsen. Auf ihnen können Kronen, Brücken oder herausnehmbarer Zahnersatz befestigt werden.

Präzise Planung dank DVT 

Mit der Dentalen Volumentomographie (DVT) steht uns zudem ein hochmodernes Verfahren zur Verfügung, mit dessen Hilfe dreidimensionale Einblicke in die Strukturen des Kieferknochens möglich werden. Diese genaue Abschätzung der Kieferstruktur ist z. B. dann nötig, wenn die herkömmlichen Röntgenbilder einen komplizierteren Eingriff erwarten lassen und eine genauere Beurteilung der Situation erforderlich ist. Zudem ist die Dentale Volumentomographie unerlässlich, wenn das Einsetzen der Implantate auf Grundlage einer 3D-Computerplanung vorgenommen werden soll.

Was bringt die 3D-Computerplanung?

  • Sie ermöglicht eine Abschätzung, vor dem Einsetzen des Implantates Knochen aufgebaut werden muss.
  • Per Mausklick lässt sich am Computer das geeignetste Implantat auswählen.
  • Das Programm errechnet die optimale Position im Kiefer und zeigt an, in welchem Winkel das Implantat optimalerweise eingesetzt werden sollte. 

Sie sind bei uns in guten Händen

In unserer Praxis führen wir die Implantologie nach höchsten ästhetischen Ansprüchen durch. Die Behandlung erfolgt ambulant und schmerzfrei unter örtlicher Betäubung.

Falls Sie Fragen zu diesem Thema haben, sprechen Sie uns einfach an. Gemeinsam finden wir für Sie die beste Lösung.

Endodontologie

Wann ist eine Wurzelbehandlung notwendig?

Im Zahninneren befindet sich das Zahnmark. Durch das Eindringen von Bakterien – ausgelöst z. B. durch Karies – kann sich dieses Zahnmark entzünden. Die Folge: Das Gewebe schwillt an und drückt auf den empfindlichen Nerv.  

Bei Schmerzen am besten sofort reagieren! 

Wer trotz Schmerzen nicht zum Zahnarzt geht, riskiert, dass die Bakterien immer weiter vordringen und eine Entzündung an der Wurzelspitze auslösen, die sogar den Kieferknochen auflösen kann. Gelangen Bakterien in den Blutkreislauf können sie auch weitere körperliche Beschwerden auslösen.  

Mit modernster Technik den Zahn erhalten 

Früher blieb dem Zahnarzt oft nur die Entfernung des betroffenen Zahnes. Mithilfe unseres zertifizierten Endodonologie-Verfahrens ist es jedoch möglich, auch kompliziert verzweigte und gekrümmte Wurzeln vollständig vom entzündeten Nerv- und Gefäßgewebe zu befreien, so dass der Zahn lebenslang erhalten werden kann. Wir nutzen hierzu das sogenannte Reziprok-System, das den Wurzelkanal unter Berücksichtigung der anatomisch vorgegebenen Krümmung konisch erweitert und das entzündliche Gewebe vollständig entfernt. 

Unterstützt wird diese Behandlung durch eine elektronische Wurzelkanallängenmessung sowie eine mit Ultraschall in den Wurzelkanal eingebrachte Reinigungsspüllösung. Die durchschnittliche Erfolgsrate einer Wurzelkanalbehandlung wird durch dieses spezielle Verfahren von ca. 50% auf über 90% gesteigert.

Zahnersatz

An einen guten Zahnersatz stellen wir in unserer Praxis hohe Ansprüche.

In Zusammenarbeit mit unserem Zahnlabor fertigen wir modernsten Zahnersatz aus High-Tech-Materialien, der auch höchsten ästhetischen Ansprüchen gerecht wird.  

Vor der Wahl des geeigneten Zahnersatzes stehen jedoch die Beurteilung der aktuellen Zahnsituation und eine umfassende Beratung. Gemeinsam mit Ihnen finden wir die für Sie beste Lösung. 

Die folgenden Möglichkeiten stehen uns hierbei zur Verfügung: 

Kronen 

Die meistgewählte Lösung für einen Zahnersatz ist die Krone. Sie wird verwendet, wenn der Zahn so stark beschädigt ist, dass eine herkömmliche Zahnfüllung nicht mehr ausreicht, um seine Funktion wieder herzustellen. 

Brücken 

Mit einer Zahnbrücke lassen sich Lücken von bis zu drei fehlenden Zähnen füllen. Brücken aus Metalllegierungen können aus ästhetischen Gründen mit einer gebrannten Keramikmasse beschichtet werden, um eine natürliche Zahnoptik zu ermöglichen. 

Herausnehmbarer Zahnersatz

Größere Zahnlücken können mit einer herausnehmbaren Teilprothese geschlossen werden. Diese wird mit Klammern oder Geschiebe-Elementen an den benachbarten Zähnen befestigt. Eine sehr gute ästhetische Alternative zu einer Teilprothese ist die Teleskop-Prothese. Diese besteht  aus zwei fest im Mund verankerten Kronen und einem herausnehmbaren Prothesenteil. 

Die Vorteile: 

  • Sie ist ästhetisch sehr ansprechend. 
  • Es werden weder Gaumenplatte noch Bügel benötigt.
  • Sie bietet einen festen Sitz und hohen Tragekomfort.
  • Sie ermöglicht ein besseres und natürlicheres Kaugefühl.
  • Die Zunge hat  mehr Platz.  
Kinderzahnheilkunde

Ein Zahnarztbesuch ist für Kinder oftmals ganz besonders beängstigend. Deshalb gehen wir auf unsere jungen Patienten mit einem ganz speziellen Einfühlungsvermögen zu, um Ihrem Kind die Angst vor der Behandlung zu nehmen. 

Vorsorge ab dem ersten Zahn

Eine gute Mundhygiene und eine zahnfreundliche Ernährung bilden den Grundstein für gesunde Zähne. Damit das so bleibt empfehlen wir, regelmäßige Besuche in unserer Praxis und das bereits vor dem ersten Milchzahn. So können wir bereits im Frühstadium die Zahnstellung, Mundraumfunktion und das individuelle Kariesrisiko Ihres Kindes ermitteln. 

Ab dem sechsten Lebensjahr empfehlen wir zweimal jährlich eine professionelle Zahnreinigung, deren Kosten für Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr von den gesetzlichen Krankenkassen getragen werden. 

Das Kinder-Prophylaxe-Programm umfasst:

  • Die Vermittlung der richtigen Zahnputz-Technik
  • Eine kindgerechte Aufklärung über die richtige Ernährung
  • Die gründliche Reinigung der Zähne und Zahnzwischenräume
  • Das Versiegeln von Fissuren
  • Das Überziehen der Zähne mit Fluorlack

Und wenn doch mal was wehtut?

Frühzeitig erkannt können wir kleine Zahndefekte meist schnell und schonend beheben.

Prophylaxe schützt Ihre Gesundheit


Prophylaxe schützt Ihre Gesundheit

Eine gute Mundhygiene sorgt nicht nur für gesunde Zähne. Ein entzündungsfreies Milieu im Mundraum entlastet den gesamten Organismus. Wissenschaftliche Studien haben ergeben, dass maßgebliche Zusammenhänge zwischen einer guten Mundgesundheit und dem persönlichen Schlaganfall-, Herzinfarkt- oder Diabetes mellitus- Risiko bestehen.

Eine regelmäßige Vorsorge ist in der Zahnheilkunde besonders wichtig!

Oft gelangen wir erst dann zu dieser Erkenntnis, wenn uns Schmerzen quälen oder wir unter ständig wiederkehrendem Zahnfleischbluten leiden. In unserer Praxis bieten wir verschiedene Vorsorge-Programme an, damit Ihr perfektes Lächeln erhalten bleibt.

Professionelle Zahnreinigung 

Unserem geschulten Prophylaxe-Team steht für die professionelle Reinigung  Ihrer Zähne modernste Technik zur Verfügung. So werden Beläge schonend und gründlich entfernt - für eine perfekte Mundhygiene. Zudem geben wir Ihnen Tipps zu einer zahnschonenden Ernährung und unterweisen Sie im richtigen Umgang mit Mundhygienehilfsmitteln wie Zahnseide und Interdental-Bürsten. Wir empfehlen eine halbjährliche Vorsorgebehandlung.

Parodontitis-Vorsorge

Parodontitis ist eine Erkrankung des Zahnhalteapparates, die auf einer bakteriellen Entzündung beruht. Unbehandelt kann es zum teilweisen oder vollständigen Verlust der Zähne kommen. Ziel der Parodontitis-Vorsorge ist es, Ihre Zähne gründlich zu reinigen, so dass Entzündungen am Zahnfleisch gar nicht erst entstehen können.

Zahnumformung

Unser Ziel ist es, mit möglichst minimalinvasiven Methoden Ihre natürlichen Zähne lange zu erhalten.  Besuchen Sie uns regelmäßig. Nur so ist es möglich, schon frühzeitig zu reagieren. Wir beheben bereits kleinste Erkrankungen des Zahnes und des Zahnfleisches, so dass große Zahndefekte gar nicht erst entstehen können. 

Sollte es jedoch bereits zu Schäden an Zahn oder Zahnfleisch gekommen sein, stehen uns verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, um diese wieder zu regulieren.

Abrasionen und Erosionen an den Zähnen

Aufgrund von Zahnfehlstellungen, starkem Zähneknirschen oder einer Demineralisierung der Zähne (z. b. durch Säureeinwirkung) kann es zu einem schwerwiegenden Verlust der Zahnsubstanz kommen. Die Folge ist eine Verkürzung der Zähne (eine sogenannte Bisssenkung), die nicht selten Beeinträchtigungen der Kaufunktion oder angegriffene, schmerzende Zahnnerven zur Folge hat.

Durch den Einsatz von Palatinalen Plateaus lässt sich der Biss mit minimalem Behandlungsaufwand um mehrere Millimeter erhöhen und das Problem beheben. Die Zahnhartsubstanz wird somit geschützt und die Tendenz zum Zähneknirschen reduziert. 

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne ausführlich zu diesem Thema! Gemeinsam mit Ihnen finden wir die richtige Lösung, um Ihre natürlichen Zähne möglichst lange zu erhalten.

Schnarchen

Schnarchen ist ein weit verbreitetes Problem - ein großer Teil unserer Bevölkerung schnarcht. Das Schnarchen lässt aber nicht nur Ihren Partner unruhig schlafen, sondern auch Sie selbst. Kopfschmerzen, Abgeschlagenheit und Konzentrationsschwäche sind die Folgen.  

Trotz langen Schlafes fühlen Sie sich nicht ausgeruht und körperlich geschwächt? Das kann gefährlich für Ihre Gesundheit sein. Mittlerweile ist  bewiesen, dass es durch die hohe Beanspruchung des Herz- Kreislaufsystems zu einer geringeren Lebenserwartung und einer erhöhten Anfälligkeit für den Schlaganfall kommen kann. 

Ursachen des Schnarchens

Es gibt verschiedene Ursachen des Schnarchens, die durch unterschiedliche Erschlaffung der Muskulatur im Rachenbereich, im Bereich der Zunge und des weichen Gaumens verursacht werden, wodurch die Atemwege verengt oder verschlossen werden. Auch Kieferanomalitäten können die Ursache sein.  

Ihnen gemeinsam ist, dass der Atemwiderstand sich erhöht, weshalb es zu Turbulenzen und Vibrationen und somit zu dem typischen Schnarchgeräusch kommt.   

Eine Schnarcher-Schiene ist die Lösung

Eine individuell für Sie angefertigte Protrusionsschiene aus Kunststoff, die Sie während des Schlafens tragen, hält Ihren Unterkiefer vorne und dadurch die Atemwege frei. So werden Sie ohne langwierige Behandlung sofort von Ihren Schnarchproblemen befreit. Auch bei einer leichten Schlafapnoe ist die Anti-Schnarch-Schiene ein geeignetes Therapiemittel.

 

 

Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) Diagnostik und Therapie

Kennen Sie dieses unangenehme Knacken beim Kauen, Gähnen oder gar bei jeder Bewegung Ihres Kiefers?  

Sie sollten diese Symptome ernst nehmen und nicht einfach darüber hinweg sehen, auch wenn Sie das Knacken zunächst nicht als echte Störung wahrnehmen. 

Unangenehmes Knacken beim Kauen oder Gähnen kann auf eine Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) hinweisen. Unbehandelt können starke Kiefer- Kopf-, Nacken- oder Rückenschmerzen oder sogar Tinnitus die Folge sein. 

Therapiemöglichkeiten

In unserer Praxis stehen wir Ihnen mit einer umfassenden CMD-Diagnostik und verschiedenen Therapiemöglichkeiten zur Verfügung. Eine davon ist eine herausnehmbare Aufbiss-Schiene aus Kunststoff. Diese individuell für Sie angefertigte Kiefergelenksschiene wird nachts eingesetzt und hält Ihren Unterkiefer in einer optimal entspannten Position.  

Begleitend können geeignete physiotherapeutische Maßnahmen den Behandlungserfolg unterstützen. Wir arbeiten hierbei mit Kooperationspartnern aus der Region. 

Wenn Ihnen das ständige Tragen einer Aufbiss-Schiene zu unbequem ist, können wir die Fehlstellung des Bisses durch leichte Korrekturen der Zahnsubstanz oder durch prothetische oder kieferorthopädische Maßnahmen auch dauerhaft korrigieren. 

Sprechen Sie uns an, damit aus einem einfachen Knacken keine schwerwiegende Erkrankung wird.

Team

Zahnarzt Eugen Martens

  • Geburtsjahr 1962
  • 1982-1987 Studium der Zahnmedizin an der Universität im Arhangelsk –USSR
  • 1987 Staatsexamen
  • 1989 Tätigkeit als Assistenz-Zahnarzt in der Zahnarztpraxis C.R Scarborough in Lavelsloh
  • 1991 Approbation als Zahnarzt in Deutschland
  • seit 1993 tätig als Partner in der Gemeinschaftspraxis Martens & Partner

Behandlungsschwerpunkt

  • Chirurgie bei Kindern und Erwachsenen
  • Prophylaxe bei Kindern und Erwachsenen
  • Endodontie
  • Prothetik
  • CMD-Behandlung

Zahnärztin Lena Aldergot

  • Geburtsjahr 1961
  • 1980-1985 Studium der Zahnheilkunde an der Universität in Almaty - USSR
  • 1985 Absolvierung der zahnärztlichen Prüfung
  • 1985-1994 Zahnärztin in der Poliklinik der Zahnheilkunde in Pavlodar – USSR
  • 1997-1999 Assistenz-Zahnärztin an der Zahnarztpraxis Eugen Martens
  • 1999 Approbation als Zahnärztin
  • Seit 2000 Partnerin in der Gemeinschaftspraxis Martens & Partner

Behandlungsschwerpunkt

  • Prophylaxe bei Kindern und Erwachsenen
  • Chirurgie bei Kindern und Erwachsenen
  • Endodontie
  • Prothetik

Dr. med. dent. Oliver Granger

  • Geburtsjahr 1971
  • 1994-1999 Studium der Zahnheilkunde an der Philips-Universität in Marburg
  • 1999 Absolvierung der zahnärztlichen Prüfung
  • 17.12.1999 Approbation als Zahnarzt
  • 1999-2000 Doktorandentätigkeit im medizinischen Zentrum für Hals-Nasen-und Ohrenheilkunde, Marburg.
  • 2002 Rechte und Grad eines Doktors der Zahnmedizin durch Dissertation und mündliche Prüfung mit Gesamturteil "Cumlaude"
  • Seit 2000 Partner in der Gemeinschaftspraxis Martens & Partner

Behandlungsschwerpunkt

  • Seit 1999 chirurgisch und implantologisch tätig
  • Parodontologie
  • Prothetik
  • Endodontie

Zahnarzt Ali Ismail

  • Geburtsjahr 1988
  • 2006-2011 Studium der Zahnheilkunde an der Universität Damaskus-Syrien
  • 2011 Absolvierung der zahnärztlichen Prüfung
  • 23.07.2013-30.09.2015 Assistenz-Zahnarzt in der Gemeinschaftspraxis Martens & Partner
  • 01.10.2015 Partner in der Gemeinschaftspraxis Martens & Partner
  • 2016 Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Implantologie und Zahn-, Mund- und Kieferchirurgie

Behandlungsschwerpunkt

  • Implantologie
  • Chirurgie
  • Prothetik
  • Endodontie
  • Parodontologie

    Praxisbilder

    Informationen aus der Praxis

    Unsere Sprechzeiten

    Mo.8 - 12 Uhr und 14 - 18 Uhr
    Di.8 - 12 Uhr und 14 - 18 Uhr
    Mi. 8 - 12 Uhr und 14 - 18 Uhr
    Do.8 - 12 Uhr und 14 - 18 Uhr
    Fr.8 - 12 Uhr und 14 - 18 Uhr

    Bitte vereinbaren Sie einen Termin.

    Es handelt sich um einen Notfall?

    Bitte rufen Sie kurz in der Praxis an, damit wir Sie mit einplanen können.

    Haus- und Heimbesuche

    Wussten Sie schon, dass wir auch Hausbesuche anbieten?

    Zudem betreut unsere Praxis regelmäßig die Altenheime in der umliegenden Region.

    Wir bitten jedoch um telefonische Voranmeldung, damit wir den Besuch bei Ihnen in unseren Praxisalltag mit einplanen können.

     

     

     

    Patienten mit Behinderungen

    Aufgrund ihrer körperlichen und/oder geistigen Behinderung fällt es den  Patienten oft schwer, die Zähne täglich ausreichend zu pflegen. Auch Angehörigen und Betreuungspersonen fehlt es oftmals an Zeit und den nötigen Kenntnissen. Unser Team nimmt sich viel Zeit und geht im hohen Maße auf die  besonderen Anforderungen und Bedürfnisse dieser Patientengruppe ein.

    Selbstverständlich ist unsere Praxis barrierefrei eingerichtet und bequem über einen Fahrstuhl zu erreichen.

    Jobbörse / Aktuelles

     

    Schulpraktikum

    Du suchst einen Platz für Dein Schulpraktikum? Komm vorbei und bewirb Dich jetzt in unserer Praxis!

    Neue Sprechzeiten ab August

    Wir ergänzen unsere derzeitigen Sprechzeiten ab August um den Mittwoch und Freitag Nachmittag.

    An diesen Tagen wird unsere Praxis auch von 14-18 Uhr geöffnet sein.

    Wir freuen uns, Ihnen somit von Montag bis Freitag in der Zeit von 08-12 und 14-18 Uhr Termine anbieten zu können.

    Zahnärzte Lavelsloh

    Eugen Martens
    Lena Aldergot
    Dr. med. dent. Oliver Granger
    Ali Ismail

    Bahnhofstraße 11
    31603 Diepenau

    Tel.: 0 57 75 / 5 17
    E-Mail: zahnarztlavelsloh@t-online.de